Pflegepädagogik

Erfahrungsorientierte und handlungsorientierte Ansätze sind mittlerweile ’state of the art‘ und sollten bei nachhaltigen und modernen Lernkulturen nicht mehr fehlen. 
Meine Erfahrungen als Lehrkraft an unterschiedlichen Schulen (u.a. Gesundheitsakademie der Charité) und Hochschulen (mitunter BTU Brandenburgische Technische Hochschule und FH Diploma) haben jedoch gezeigt, dass moderne Lehr-/Lernmethoden in erster Linie viel Mut und zweitens nachhaltige Kompetenzen für die Durchführung benötigen. 

Dabei kommen viele Fragen auf: ‚was soll ich tun?‘, ‚wie soll bzw. kann ich die Schüler*innen in den Lernprozess einbinden?‘; ‚welche Verantwortung kann ich abgeben?‘ usw.
um diese Kompetenzen zu entwickeln und zu festigen.

Zudem bin ich als Führungskraft immer wieder darauf angesprochen worden, wie theaterpädagogische Methoden sinnvoll und erkenntnisreich eingesetzt werden können. Aus diesem Grund habe ich einen Onlinekurs entwickelt.

Onlinekurs-Programm

„Ästhetisches bzw. Szenisches Lernen in der Pflegeausbildung – theaterpädagogische Methoden sinnvoll einsetzen“

Dieses Online-Programm befähigt dich innerhalb von 5 Wochen – zzgl. einem extra Modul ‚Gesundheitsförderung‘ – theaterpädagogische Methoden in Ausbildungsprozessen zu konzipieren und durchzuführen. Zudem entwickelst du ein eigenes Unterrichtskonzept und kannst darauf weitere Unterrichtsthemen aufbauen.

Eine weitere Zusammenarbeit im Einzelcoaching ist zudem ebenfalls möglich. Ob Fragen bei der Erstellung euer Bachelorarbeit/Masterarbeit oder Entwicklung eigener Projekte. Ich stehe dir gerne als Coach oder Beraterin zur Seite.